Hochplatte 2014

k-DSC06020

Mal ehrlich…. Gibts was besseres als so da zu sitzen um ins Tal zu schauen? Ich denke nicht… Der Aufstieg zu Hochplatte war echt schön. Am Anfang recht beschaulich zu gehen aber dann schon teilweise recht steil. Aber es sollte von jedem zu schaffen sein…

Hier ein paar Fotos. Ich glaub die sprechen für sich… 🙂

k-DSC05994

k-DSC05998

k-DSC06003

k-DSC06005

von da oben gibts mehr möglichkeiten zum gehen. Das Fensterl sollte man sich nicht entgehen lassen. Das ist ein Loch im Felsen…

k-DSC06008

k-DSC06010

k-DSC06013

Das war das schwierigste aber Dank Drahtseil Sicherungen kein Problem.

k-DSC06017

Ja, viel los da oben…

k-DSC06019

k-DSC06022

k-DSC06023

Mein neuer Kumpel…

k-DSC06027

Hmm, die schaute mich die ganze Zeit so an?
Ich glaube die hatte es auf mich abgesehen…

k-DSC06034

DSC05995

DSC05997

DSC05998

Abschließend möchte ich noch sagen das man früh los gehen sollte. Die Park möglichkeiten sind dann noch besser und man bekommt oben doch noch ein Plätzchen am Gipfel… 🙂

Der Mond und der Perseiden Meteoritenschwarm

Der Mond,

gestern,  am 10.08.2014 stand der Mond der Erde sehr nahe wie es nur einmal im Jahr vorkommt. Hobby Astronomen und Fotografen beeilt euch… So nah kommt er erst wieder nächstes Jahr…. 😉

 

Der Meteoritenschwarm der Perseiden,

Ausgelöst durch den Kometen 109P/Swift-Tuttle sind am 12.  – 13. August 2014 bis ca 10 Uhr bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde möglich… Ein wahres Naturschauspiel und sehr zu empfehlen. Gutes Wetter und frei Sicht auf den Nachthimmel vorrausgesetzt.
Der Höhepunkt ist zwischen 2 und 5 Uhr zu erwarten… Also Verliebte, Romantiker, Hobby Astronomen und Fotografen, packt genügend Kaffee ein… 😉

 

 

Rad Tour… U’gau-Bad Kohlgrub-Grafenaschau-Drei Marken-Ugau

IMG_3729

Jaaa…. Sehr schön mit dem Mountain Bike zu fahren. Abeeer, von Grafenaschau hoch zu Drei Marken ist erstens mal teilweise ziemlich steil. Da muss man schon kräftig inne Pedale treten und zweitens „Unbedingt ne Karte mitnehmen“!!! Da oben ist echt gar nichts beschildert… 😉 Ja, ich gebs ehrlich zu, Ich hab mich auch verfahren… *lach* Dafür konnte ich da oben Steinpilze fotografieren direkt von der Straße aus… Sowas hab ich auch noch nie gesehen…

Hier die Fotos…

DSC05984

DSC05985

DSC05986

Und zum Schluss noch mein Mountain Bike… 4Jahre alt aber erfüllt immer noch treue Dienste 😉

Und der passende Rucksack… Mit integrierten Trinksystem (Beutel)
Ein Kumpel hat mich ausgelacht weil ich mir den gekauft habe aber ich finds ehrlich gesagt recht angenehm das trinken direkt aus dem Schlauch zu saugen. Ganz toll auch während der Fahrt… Und das gewicht fällt auch nicht negativ auf weil zentral am Rücken liegt..

IMG_3725

 

Na gut, zum Schluss sei noch gesagt das die Tour recht einfach ist, sofern man ne Karte hat 😉 Allerdings muss man auch dazu sagen das es von Drei Marken in Richtung Unterammergau die ersten hundert Meter recht steil abwärts geht. Mit meinen Rad und den Formula Scheibenbremsen ganz ok aber selbst diese wurden sehr heiß…

Aber am besten selbst mal raus finden….

 

 

 

 

Ochsenälpele Juli 2014

Schöner Berg und eine schöne Tour…
Aufstieg von Hotel Ammerwald über unzählige Serpentinen gehts nach oben. Vom oberen Teil aus kann man rechts gehen zur Hochplatte und links zum Ochsenälpele…

Leider hatte ich die Fotos auf der gleichen SD Karte wie die Fotos von der Kreutzspitze… :-(( Nur eines konnte ich noch retten…

IMG_3706

Mehr folgt noch…

Kreutzspitze Juli 2014

IMG_3698Ich glaube die Bilder sprechen für sich. Meine persönliche Bestzeit von 3 Stunden für ganz oben. War okay, hab ja nebenbei viele Fotos gemacht die leider auf meiner defekten SD Karte waren… Schade aber zum Glück hab ich ja ein paar Fotos mit meinem Handy gemacht…

 

IMG_3700Der Blick entschädigt für den Aufstieg… 🙂

 

IMG_3701

 

IMG_3702

Diese Tour ist wirklich zu Empfehlen. Schöner Rundumblick um das ganze Gebirge aber teilweise mit schwierigen Passagen. Trittsicherheit ist unbedingt erforderlich!  Viel zu trinken mitnehmen und an sonnigen Tagen ist ne Sonnenschutzcreme auch nicht schlecht.. 😉